Angebot

Sehr wichtig ist in der Ergotherapie die interdisziplinäre Zusammenarbeit und der fachliche Austausch mit Ärzten, Pädagogen, Erziehern, Lehrern und anderen Therapeuten.

Behandlungskonzept

Grundlage der Behandlung ist eine ganzheitliche Sicht des Patienten. Nach differenzierter Befunderhebung können Verrichtungen des täglichen Lebens, Bewegung, Spiel und handwerkliches Tun, Inhalte und Mittel der Behandlung sein.

 

Fachbereiche der Ergotherapie

  • Pädiatrie: Behandlung von Kindern

  • Neurologie: Erkrankungen des Zentralen Nervensystems, z.B. nach Schlaganfall, Schädel-Hirn-Verletzungen, Querschnittlähmungen

  • Orthopädie, Traumatologie und Rheumatologie: Störungen des Bewegungsapparates, z.B. nach Knochenbrüchen, Amputationen, Querschnittlähmungen, oder bei Muskel- und Gelenkserkrankungen der oberen Extremitäten

  • Geriatrie: Altersbedingte Einschränkungen und Krankheiten verschiedener Fachgebiete

  • Psychiatrie: Psychische Erkrankungen, z.B. Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen, Suchterkrankungen


Therapieangebot

  • Ergotherapeutische Abklärung

  • Sensorische Integration (SI) nach Jean Ayres bei Wahrnehmungs- und motorischen Entwicklungsstörungen

  • Förderung bei auditiven und visuellen Wahrnehmungsverarbeitungsstörungen

  • Therapie bei allgemeinen und sozialen Verhaltensauffälligkeiten

  • Beratung von Eltern, Angehörigen und Lehrern

  • Neuropsychologisches/Hirnleistungstraining (abstraktes Denkvermögen, Handlungsplanung, Gedächtnis)

  • Behandlung von Entwicklungsstörung der motorischen Funktionen (F82), Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom (ADS) oder Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS), POS (Psychoorganisches Syndrom), Körperkoordinationsstörungen, Lernschwächen, Sprachentwicklungsverzögerungen, Psychosozialen Problemen, Hypo- oder Hyperaktivität, Cerebralen Bewegungsstörungen, Neurologischen Krankheitsbildern


Kostenträger

Ergotherapie wird vom Haus- oder Facharzt verordnet. Die Therapiekosten werden von der Krankenkasse, der IV oder anderen Kostenträgern übernommen.